Häufige Fragen (FAQ) und Antworten


Hier finden Sie häufig gestellte Fragen (FAQ) an mich - die Fußpflege Wioletta in Fulda.
Zum Aufklappen der Antworten klicken Sie bitte auf die entsprechende Frage.


Fußpflege - allgemein

Normalerweise sollten Sie alle 4 bis 5 Wochen zur Fußpflege gehen, es sei denn, Sie haben z. B. eingewachsene Fußnägel oder schmerzende Hühneraugen.
Bei Ihrem ersten Fußpflege-Termin lege ich mit Ihnen zusammen die weiteren Termine fest.

Grob kann man sagen, eine Fußpflege dauert im Schnitt 30 Minuten. Bei Problemen (Hühneraugen, eingewachsene Zehennägel usw.) kann es auch etwas länger dauern.

Wir beginnen bei der Fußpflege mit dem desinfizieren der Füße.
Je nach Bedarf werden die Nägel geschnitten, glatt gefräst, poliert und von der Nagelhaut schonend befreit.
Soweit vorhanden, werden eingewachsene Nägel richtig geschnitten oder gefräst, Verhornungen entfernt.
Der Nagelfalz wird gesäubert und ausgefräst.
Zum Abschluß der Fußpflege werden die Füße mit einem hochwertigen Pflegeprodukt eingecremt.

Auf Wunsch werden die Füße auch massiert und lackiert. Als weitere Zusatzleistung biete ich Fußreflexzonenmassage zur Entspannung an.

Sehr gut!
Alle Instrumente werden mit modernsten Geräten nach jeder Behandlung sterilisiert. Ich trage bei der Fußpflege Handschuhe, Mundschutz und Berufskleidung. Alle Handtücher und Auflagen werden nur einmalig benutzt. Der Behandlungsstuhl für die Fußpflege wird nach jedem Termin desinfiziert.

Mit zunehmenden Alter kommen Ablagerungen vom Körper unter die Nägel, sie verkalken, dadurch verhärten die Fußnägel.
Aufgrund meiner eigenen Beobachtungen würde ich sagen: Oft ist es so, aber es trifft nicht jeden. Es gibt immer Ausnahmen.


Fußpflege - Termine

Für Fulda und Umgebung:
Ideal wäre, dass Sie mich 3 bis 6 Tage vorher kontaktieren, um bei mir einen Termin für die Fußpflege zu buchen.
Zeitlich kürzere Terminwünsche stellen aber normalerweise auch kein Problem dar.

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

Leider nein.
Sie erreichen mich von Montag - Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr.
In dringenden Fällen selbstverständlich jederzeit über Handy.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ein Teil meiner Arbeit außerhalb des Fußpflegestudios geleistet wird. Deshalb ist dieses, während der oben genannten Zeit, nicht immer besetzt.

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!


Fußreflexzonenmassage

Selbstverständlich!
Ich biete meinen Kundinnen/Kunden eine Fußreflexzonenmassage zur Entspannung an. Dies ist eine sinnvolle Zusatzleistung zur Fußpflege und zur Fußmassage.


Fußpflege-Gutschein

Selbstverständlich! Alle Leistungen rund um die Fußpflege können Sie bei mir auch als Gutschein erwerben.

Wenn Sie gleich einen Fußpflege-Gutschein bestellen wollen, dann klicken Sie hier .







Tätigkeitsschwerpunkte:
Fulda, Zirkenbach, Hosenfeld, Münsterfeld, Frauenberg, Münsterfeld, Maberzell, Lüdermünd, Großenlüder, Zell, Sickels, Istergiesel, Oberrode, Niederkalbach, Fulda-Galerie, Dietershan, Löschenrod, Horas, Ostend, Malkes, Gläserzell, Stockhausen, Rodges, Bernhards, Westend, Müs, Besges, Rommerz, Kerzell, Kleinlüder, Neuenberg, Petersberg, Blankenau, Künzell, Harmerz, Edelzell, Neuhof, Eichenzell, Lehnerz, Hainzell, Dorfborn, Aschenberg, Nordend, Ziehers, Giesel, Hofbieber, Kämmerzell, Südend, Niesig, Johannesberg, Kohlhaus, Bronnzell, Bimbach, Mittelrode, Niederrode, Hauswurz, Haimbach